Sportzentrum Buchholz, Uster
ab 7. April 2021

Home

Willkommen beim Impfzentrum Region Uster und Pfäffikon

Häufige Patientenfragen zum Impfzentrum Uster

Muss ich in der Gemeinde Uster wohnhaft sein, um im Impfzentrum Uster behandelt werden zu können?
Nein, über das kantonale Impfportal zh.vacme.ch erhalten Sie die freie Auswahl.

Ich bin XY Jahre alt, ab wann kann ich mich impfen lassen?
Die Impfstrategie resp. die Aufschlüsselung der Impfgruppen ist vom BAG vorgegeben. Hier erfahren Sie, welche Impfgruppe sich derzeit für verfügbare Termine anmelden kann.

Wie viel Zeit muss ich für die Impfung einberechnen?
Nach bisherigen Erfahrungen dauert der komplette Prozess inklusive Anmeldung, Impfung und anschliessender Beobachtungszeit ca. 45 Minuten.

Welche Impfstoffe werden im Impfzentrum Uster verimpft und wo erhalte ich mehr Informationen dazu?
Das IZU verimpft zur Zeit «Comirnaty» von BioNTech/Pfizer. Voraussichtlich ab Mai kommt auch das «COVID-19 mRNA Vaccine» von Moderna zum Einsatz.
Mehr Informationen zu diesen Impfstoffen finden Sie auf der Webseite des BAG.

Kann ich den Impfstoff auswählen?
Nein, die Impfstoffe werden nach Verfügbarkeit eingesetzt und eine genügende Menge für die Zweitimpfung zurückgelegt.

Wie erreiche ich das Impfzentrum Uster und gibt es Parkplätze vor Ort?
Die genaue Lage und die Erreichbarkeit finden Sie hier

Darf ich eine Begleitperson mitbringen?
Ja, auf der angebauten Terrasse befindet sich ein Wartebereich, inklusive Kaffee-Wagen, für Begleitpersonen. Ist die zu impfende Person auf eine Betreuungsperson angewiesen, darf diese die zu impfende Person in das Impfzentrum begleiten.

Was muss ich mitbringen zum Impftermin?
Einen amtlichen Ausweis (ID oder Pass), Krankenkassen-Karte, die VacMe-Terminbestätigung und falls vorhanden ein Impfbüchlein.

Was für eine Bestätigung erhalte ich nach erfolgter Impfung?
Sie erhalten eine Impfbestätigung, die vom medizinischen Personal vor Ort unterzeichnet wird. Auf Wunsch tragen wir die Impfung in Ihrem Impfbüchlein ein.

Ablauf der Impfung im Impfzentrum Uster

  1. Eintrittskontrolle
    Hier wird überprüft, ob Sie Ihren amtlichen Ausweis, Ihre Krankenkassen-Karte dabei und eine Terminvereinbarung dabei haben.
    Kein Zutritt haben:
    – Personen ohne Terminvereinbarung
    – Personen ohne Krankenkassen-Karte
    – Personen ohne amtlichen Ausweis
    – Personen mit Fieber oder anderen COVID-19-Symptomen
    – Personen, die sich aktuell in Isolation oder Quarantäne befinden
    – Nicht unbedingt notwendige Begleitpersonen
    – Tiere (Ausnahme Assistenztier)
  1. Maske wechseln / Fieber messen
    Sie erhalten aus hygienischen Gründen eine neue Maske und Ihnen wird die Körpertemperatur gemessen.
  1. Administration
    Ihre Angaben werden überprüft. Bitte halten Sie Ihre Terminbestätigung, einen amtlichen Ausweis, Ihre Krankenkassenkarte und allfällige Zusatzunterlagen (z.B. Bestätigung des Hausarztes für die Impfindikation) bereit.
  1. Impfung + Dokumentation
    Sie werden von einer medizinischen Fachperson geimpft. Sie erhalten eine Impfstoffbescheinigung und können die Impfung in Ihr Impfbüchlein eintragen lassen.
  1. Ruhezone
    Bleiben Sie nach der Impfung mind. 15 Minuten im gekennzeichneten Wartebereich im Impfzentrum oder auf der Terrasse.

Häufige Patientenfragen zur Covid-19-Impfung

Allgemeine Fragen – Massnahmen / Testung / Quarantäne
Muss ich immer noch in Quarantäne/Isolation, wenn ich geimpft bin?
Muss ich mich immer noch an die Hygiene- und Verhaltensregeln halten, wenn ich geimpft bin?
Ändert sich das Vorgehen beim Testen, wenn ich geimpft bin?


Anmeldung / Registrierung / Kosten

Wie und wo kann ich mich für die Impfung anmelden?
Kann ich mich ausschliesslich in meinem Wohnkanton impfen lassen und wer übernimmt die Kosten?
Wo kann ich mich für einen Impftermin melden, wenn ich nicht zur prioritären Zielgruppe gehöre?
Können sich Auslandschweizer in der Schweiz impfen lassen und wer übernimmt die Kosten?
Grenzgänger und International
Anmeldung und Organisation


Impfung – Zulassung / Impfgruppen

Ist die Impfung empfohlen, auch wenn ich bereits am neuen Coronavirus erkrankt war?
Für welche Personen ist die Impfung derzeit nicht vorgesehen?
Änderung der Massnahmen für geimpfte Personen
Kann ich mich impfen lassen, wenn ich eine Allergie habe?
Impfempfehlungen und Strategie
Durchführung der Impfung


Nebenwirkungen Impfungen

Bei Nebenwirkungen melden Sie sich umgehend beim Hausarzt / bei der Impfhotline +41 84 833 66 11
Welche Nebenwirkungen können nach der Impfung auftreten?
Kann ich durch Verabreichung des Impfstoffes am neuen Coronavirus erkranken?
Wer haftet bei Impfschäden?
Nebenwirkungen und Haftung


Impfstoff

Was weiss man zum jetzigen Zeitpunkt über die Wirksamkeit und Sicherheit der Impfstoffe?
Kann ein mRNA-Impfstoff mein Erbgut (DNA/Gene) verändern?
Impfstoffentwicklung und Zulassung
Informationen zu den Impfstoffen

Allgemeine Informationen zur Covid-19-Impfung

Ziel der Covid-19-Impfung
Das Ziel der Impfung gegen Covid-19 ist, die Anzahl schwerer Krankheitsverläufe und Todesfälle zu reduzieren. Durch eine Impfung soll ebenfalls die Gesundheitsversorgung gewährleistet und die Überlastung des Gesundheitspersonals sowie der IPS-Stationen verhindert werden.

Priorisierung der Covid-19-Impfung
Das Bundesamt für Gesundheit und der Kanton Zürich geben die Priorisierung beim Impfen der Bevölkerung vor. Die aktuelle Priorisierung im Kanton finden Sie auf der Webseite des Kantons Zürich.

Voraussetzungen für eine Covid-19-Impfung
Sie können sich im Impfzentrum Uster nur impfen lassen, wenn

– Sie sich registriert und eine Terminvereinbarung haben.
– Sie den zugelassenen Impfgruppen angehören. Die Impfstrategie sowie medizinische Kriterien für eine Impfzulassung finden Sie auf der Webseite des Kantons Zürich.
– Sie Ihren amtlichen Ausweis, Ihre Krankenkassenkarte und allfällige Zusatzunterlagen wie beispielsweise ärztliche Atteste dabeihaben.

Wieso Impfen?
Das Coronavirus inkl. dessen Mutationen sind sehr ansteckend. Auch wenn die Mehrheit der infizierten Personen nur milde oder gar keine Symptome entwickelt, kommt es bei einem Teil der Erkrankten dennoch zu schweren Verläufen, insbesondere bei besonders gefährdeten Personen, die nicht selten auch zum Tode führen können. Die Impfung kann wirksam helfen die Ausbreitung des Coronavirus zu behindern.

Wie funktioniert die Impfung?
Der Impfstoff ermöglicht dem Körper, eine speziell gegen das Virus gerichtete Immunabwehr aufzubauen. So kann er es bezwingen, sobald er ihm ausgesetzt ist, und verhindert damit eine Erkrankung. Der Impfstoff wirkt in der gleichen Weise auf das Immunsystem wie das Virus, ohne jedoch die Krankheit zu verursachen.

Registration / Terminvereinbarung
Die Registrierung für einen Impftermin erfolgt über das Impfportal zh.vacme.ch

Kosten
Die Covid-19-Impfung ist für alle Personen, die in der Schweiz über eine obligatorische Krankenversicherung verfügen, kostenlos. Ein Teil der Kosten wird von der obligatorischen Krankenversicherung übernommen. Der Rest wird vom Bund und den Kantonen bezahlt.

Informationen in anderen Sprachen

alb.: Informacion mbi vaksinimin

Informacion mbi vaksinimin

esp.: Información sobre la vacucación

Información sobre la vacucación

fr.: Informations sur la vaccination

Informations sur la vaccination

bks.: Informacije o vakcinaciji

Informacije o vakcinaciji

por.: Informações sobre a vacinação

Informações sobre a vacinação

en.: Information on vaccination

Information on vaccination

tur.: Aşılama konusunda bilgiler

Aşılama konusunda bilgiler